01 Dezember, 2009

1. Nußlikör


Jetzt angesetzt ist er bis Weihnachten fertig ;-)

Man braucht:
150gr braunen Zucker, 125ml Wasser, 1 Stange Zimt, 4 Nelken, 200gr Walnußkerne, 1 Flasche Wodka

Den Zucker mit Wasser, Zimt und Nelken aufkochen und auflösen. Den Topf vom Herd nehmen, zugedeckt über Nacht ziehen lassen und durch ein Tuch abgießen. Die Nüsse in eine Flasche geben und mit dem Zuckerwasser und dem Wodka auffüllen. Die Flasche verschließen und den Likör etwa 3 Wochen reifen lassen.

Kommentare:

  1. Oh wie fein, das erste Türchen *freu* ;-)
    Ich habe tatsächlich alles dafür im Haus. Das schreit nach unverzüglichem Ausprobieren.
    Danke!!!

    Einen wunscherschönen Tag
    Beltane

    AntwortenLöschen
  2. Ein Winterkalender? Wie stark ist das denn? Oooch, ich mag keinen Likör, aber allein das Bild mit dem Schlitten, die Idee, zauberhaft!

    AntwortenLöschen
  3. Und hast du jetzt die Walnüsse gehäutet oder schmeißt man die mit rein.Das Rezept schreit ja richtig nach nachmachen.:)Die Holda

    AntwortenLöschen
  4. @ Beltane:

    Das finde ich auch ;-) Ich wünsch dir gutes Gelingen!

    @ Diana:

    *rotwerd* Mein Mann hat mich auch gedrängt dieses Bild als "Logo" zu nehmen. Zwar geht auch der Winterkalender planmäßig nur 24 Tage (vielleicht könnte ich ihn bis Silvester verlängern ;-) aber ich freu mich, wenn er dir gefällt.
    Vielleicht sagt dir ja das nächste Rezept mehr zu, ich hoffe dass du sowas hin und wieder essen darfst. Ansonsten einfach verschenken ;-)

    @ Holda:

    Ach weißt du, nachdem ich gesehen hab, dass für Nusslikör mit grünen Nüssen sogar die Schalen mitverwendet werden spar ich mir die Mühe und hau das Zeug einfach so rein *g*

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :-)