04 August, 2013

Schmucke Knoten

Meine ersten Versuche
Zur Zeit bin ich total begeistert von Schmuck-Knoten. Sie sind für mich ein wunderbar schlichter Blickfang mit einem Hauch keltischer Romantik.

Inspiration
Die ersten Anleitungen habe ich mir einfach im Internet gesucht. Youtube ist da zum Beispiel sehr ergiebig ;-) Die meisten Videos kann man direkt mit knüpfen, und nach ein-zwei Versuchen schon auswendig.

Natürlich bin ich noch blutiger Anfänger, aber ich merke selbst, wie ich schon besser werde und die einzelnen Handgriffe mehr und mehr verstehe. Vor allem aber macht es irre Spaß, wenn das Chaos in meinen Händen sich plötzlich in ein klares Muster verwandelt. Warum kann nicht alles so einfach sein?
Das größte Problem war, dass mir bald die Bänder (und Steine) aus gingen. Das hat sich nun aber auch (halb) gelöst, dank einer Ladung bunter, gewachster Baumwollschnüre, die ich recht günstig erstanden habe.Wegen der Anhänger bin ich noch unsicher, aber da findet man ja alles mögliche. ;-)

Ich könnte mir das auch für Glücksbringer ect. vorstellen, müsste aber noch damit experimentieren. Es muss ja nicht immer das Mojo-Säckchen sein, oder?


Hier noch eine Anleitung, für einen super schicken Knoten, zum Nachknüpfen:

Tragt ihr manchmal selbst gemachten Schmuck?

Kommentare:

  1. Hey, cool! =D
    Und natürlich bestens geeignet, um einen Knotenzauber einzuweben ^^ Wie Du ja auch schon angedeutet hast ;-) Mit dieser Art des "Magiewebens" habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super!
      Dann freu ich mich schon auf die nächste Gelegenheit ;-)

      Löschen
  2. Knotenzauber? Dies ist neu für mich. Klingt aufregend und geheimnsisvoll. So oder so sind diese Knoten ganz wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Vielleicht sollten wir uns mal wieder mailen?

      Löschen
  3. Also Magie hin oder her die Knoten sind schick, und ich weiß wer heut Nachmittag mit einem Band und einen Video im Wohnzimmer sitzt und Knotet. Tolle Idee und danke fürs Zeigen :)LG von der untreuen Holda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dich mal auf YouTube um, da gibt es auch einen "tree of life knot". Ich wette, der ist was für dich ;-)

      Löschen
  4. Oh, das ist ja eine tolle Idee! Ich trage bisher noch keinen eigenen Schmuck, aber Ideen habe ich eine Menge und möchte die gerne alsbald umsetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann bin ich schon mal gespannt, und hoffe du verbloggst das dann auch. ;-)

      Löschen
  5. Knoten sind etwas feines - und ja, man webt den ein oder anderen Gedanken mit hinein....
    Ganz toll sind Deine Dinge geworden. Es ist auch schön der Materialmix.

    Ich habe eine lederne Tasche von Gery W. (kann er auch nix für). Nach einem Jahr schon war das Haltestück am Reißverschluß hinüber ...... da bat ich meinen Mann, mir aus einem Lederriemen doch "mal eben" einen Diamant zu knoten - und er tats, kann er noch aus seiner Seemannszeit. Das ist die Königin der Knoten und sieht ganz toll aus. Nun hab ich seit Monaten einen festen unkaputtbaren Griff am Reißverschluß. Kannst ja mal googlen, falls Du eine Knotenherausforderung noch brauchst ;-) Fordert viel Geschick und lange Schnüre.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beltane!
      Ich muss gerade schmunzeln, denn den Diamant kann ich inzwischen schon. Hat ein paar Versuche gebraucht, aber den musste ich einfach lernen - eben weil er so schön aussieht.
      Der macht sich sicher toll an deiner Tasche. :-)

      Löschen
  6. Haha wie witzig ;-)
    Ja und ich habe gerade auf youtube nochmal geschaut... die Affenfaust ist auch total schick. Damit hatte ich den Diamant nämlich verwechselt und mich gewundert, daß der Diamant an meiner Tasche "so einfach" aussieht ...

    Knoten sind wirklich echt was feines. Weiterhin viel Spaß und Freude dabei!

    AntwortenLöschen
  7. Affenfaust - oder wie ich sie inzwischen nenne: Knuddelknotenchaos der Verzweiflung *g* Soo schick, aber da hab ich den Dreh noch nicht raus. ^^

    Und nochmal danke! Ich plane gerade ein besonderes Armband für eine Freundin. ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :-)