12 Januar, 2012

Voller Leben

Bei einem Blick auf meine Fensterbank wurde mir heute einmal wieder bewusst, wie erfüllt von Leben meine Wohnung doch ist. Jetzt im Winter sind es hauptsächlich Kakteen und Sukkulenten, die auch Sommers das Südfenster vertragen. Mehrere Töpfe mit Brutblatt, alle entstanden aus einem Ableger, eine Königin der Nacht die mittlerweile den Schreibtisch überwuchert, eine ewig blühende Stapelia variegata, Aeonium holochrysum, Hauswurzen, und ein paar Blattpflanzen, deren Namen ich nicht kenne. Dazu kam nun noch ein weiteres Geburtstagsgeschenk.

meine Hyazinthe

Oh, und seit heute halte ich mir eine Mooskugel. *g*
Im Sommer kommen natürlich wieder Geranien, Ringelblumen, Lavendel, Gewürze und Tomaten dazu, also alles, was Sonne liebt. Die stecken allerdings wahlweise im Überwinterungstopf oder werden erst noch ausgesät.

Dazu kommen natürlich meine vier Mäuse, die aktuell damit beschäftigt sind die Schäden an ihrem tollen Chaos, die ich beim Ausmisten verursacht habe, zu reparieren ;-)
ein paar Heimchen, die nach Jiminys Tod in seine Terrabox gezogen sind und dort allabendlich ein Konzert veranstalten,
und hoffentlich bald auch ein paar Urzeitkrebse. Ich hatte nämlich noch ein paar Triops-eier übrig, und versuche mal, ob sie sich bei der Mooskugel wohl genug fühlen um zu schlüpfen. Licht und Wärme würden schon mal passen.

Mooskugel nebst Deko in der Sonne

Kommentare:

  1. die Mooskugel ist echt hübsch, sowas gefällt mir viel besser als irgendwelche exotischen bunten ausgefallenen blumen

    AntwortenLöschen
  2. Mir auch, wobei ich ja speziell die japanische Friedenslilie schon mag (aber nicht habe). Zumindest ist die Mooskugel weniger anspruchsvoll in der Haltung: kaltes Wasser, viel Licht und gelegentliches Wenden reichen aus ^^

    AntwortenLöschen
  3. Die Mooskugel kannte ich gar nicht. Klingt auf jeden Fal faszinierend und hübsch sieht das aus.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch erst kürzlich davon erfahren. In der Aquaristik scheinen sie aber als Futter für Garnelen, Deko, Giftstoff-filter und kleine Sauerstoff-fabrik recht beliebt zu sein.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar :-)